Kontakt

Ihr Ansprechpartner:

Redaktionsleiter "miteinander"

Mag. Lukas Cioni

Stephansplatz 6

1010 Wien

Tel.: +43 1 516 11-1500

 

Sie haben eine neue Adresse? Schreiben Sie uns hier oder rufen uns unter DW 1504 an.

 

Redaktion & Impressum

Themen & Schwerpunkte

Freiheit ist für mich ...

Stimmen aus der Gesellschaft zum Schwerpunktthema

Freiheit hat viele Gesichter, ist vielfältig und individuell. Stellungnahmen zum Schwerpunktthema aus der Gesellschaft. Von Lukas CIONI und Maria FIBICH.

 

 miteinander 5-6/2022

 

miteinander-Magazin 5-6/22

 

 

Freiheit ist für mich ...

Dr. Brigitte Bierlein, Bundeskanzlerin a. D.

 

"sowohl individuell als auch kollektiv, allein durch den
liberalen Rechtsstaat und
eine solidarische, offene
Gesellschaft garantiert. Es
liegt in der Verantwortung
jeder und jedes Einzelnen,
die Demokratie und
ihre Institutionen zu
schützen, um Freiheit zu
bewahren."


Dr. Brigitte Bierlein

Bundeskanzlerin a. D.

 

 

 

 

 

 

 

Freiheit ist für mich ...

 

Rettungssanitäterin Denise Seiter

 

 

 

"ein sicherer Arbeitsplatz
und dabei positive, aber
auch negative Anliegen offen
kommunizieren zu können."


Denise Seiter

Rettungssanitäterin
Samariterbund Wien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Freiheit ist für mich ...

Dr. Hubert Schultes, UNICEF-Präsident Österreich

 

 

"wie es auch in der UN-Kinderrechtskonvention geschrieben steht, die Möglichkeit freier Meinungsäußerung, Gedanken-, Glaubensund Religionsfreiheit. Die Freiheit, mich entsprechend meinen Wünschen und Fähigkeiten bestmöglich zu entfalten – etwas, das für uns hier in Österreich selbstverständlich klingt, für viele weltweit aber leider keinesfalls die Realität darstellt."


Dr. Hubert Schultes

Präsident UNICEF-Österreich

 

 

 

 
 

Freiheit ist für mich ...

 

Florian Müller, SC Pötzleinsdorf

"der Einzug in meine erste eigene Wohnung, selbstständig

mit meiner Arbeit Geld zu verdienen und wenn ich zusammen mit meinem Team am Fußballplatz beim Training bin."


Florian Müller
Spieler des Österreichischen
Behindertensportverbands ÖBSV

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Freiheit ist für mich ...

Franz Muhr, Diakon und Gefangenenseelsorger

 

 

 

 

 

 

 

 

"einfach mal dazusitzen, zu
versuchen, an nichts zu denken,
die Stille zu genießen, um
meine Mitte, meine Herz-Töne
wahrzunehmen."

 


Franz Xaver Muhr
Diakon und Gefangenenseelsorger in der Justizanstalt Wels

 

 

 

 

 

 

Freiheit ist für mich ...

Elisabeth_Birnbaum, Direktorin des Österreichischen Katholischen Bibelwerkes

 

 

 

 

 

 

 

"uneingeschränkt Ja sagen zu
können zum Hier und Jetzt
meines Lebens, ohne Angst vor
der Zukunft und ohne Groll
gegenüber der Vergangenheit."

 


Dr. Elisabeth Birnbaum
Direktorin des Österreichischen
Katholischen Bibelwerkes

 

 

 

 

 

 

 

Freiheit ist für mich ...

 

Gerlinde Aschauer, Pensionistin, Redaktionsleiterin NÖN Gmünd, i. R.

 

 

 

 

 

 

"wenn ich selbst Herr über meine
Sinne bin, über mein Leben frei
bestimmen und Entscheidungen
unabhängig von anderen treffen
kann."

 


Gerlinde Aschauer
Pensionistin, Redaktionsleiterin
NÖN Gmünd, i. R.

 

 

 

 

 

 

 

Freiheit ist für mich ...

Michal Klučka SDB, Leitung Bereich junge Erw., Quo vadis?

 

 

 

 

 

"die Beziehung zu Gott zu
leben; eine Beziehung, die
mein Leben erfüllt."

 


Michal Klučka SDB
Bereich junge Erwachsene, Quo vadis?-Begegnungs- und Berufungszentrum
 

 

 

 

 

 

 

 

 

Freiheit ist für mich ...

Varga Simon, Generalsekretär der Katholischen Medien Akademie

 

 

 

 

 

 

 

"im beruflichen Kontext allen
voran Meinungsfreiheit, die das
historisch hart umrungene Gut der Pressefreiheit miteinschließt." 

 


Dr. Simon Varga
Generalsekretär der Katholischen
Medien Akademie

 

 

 

 

 

 

 

Freiheit ist für mich ...

Sabine

 

 

 

 

 

 

"das Wichtigste
im Leben"

 


Sabine
Klientin des „Schweizer Haus Hadersdorf“ für Therapie bei Abhängigkeitserkankungen

 

 

 

 

 

 

 

Freiheit ist für mich ...

Veronica Ilse, pastorale Mitarbeiterin Quo vadis

 

 

 

"dass ich selbst entscheiden kann,

wann ich gehe oder bleibe." 

 

 


Veronica Ilse
pastorale Mitarbeiterin, Quo vadis?-Begegnungs- und Berufungszentrum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Freiheit ist für mich ...

Brem Hildegard, Äbtissin der Zisterzienserinnenabtei Mariastern-Gwiggen

 

 

 

"das leben zu können, zu dem ich mich von Gott berufen weiß und das mein Leben erfüllt."

 

 


Dr. Maria Hildegard Brem OCist
Äbtissin der Zisterzienserinnenabtei
Mariastern-Gwiggen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Freiheit ist für mich ...

Praelat-Maximilian-Fuernsinn, früherer Propst des Augustiner-Chorherren Stiftes Herzogenburg

 

 

"gebunden zu sein. Der Gebundene ist für mich der Freie."


Prälat Mag. Maximilian Fürnsinn

Can.Reg. früherer Propst des Augustiner-Chorherren Stiftes Herzogenburg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Freiheit ist für mich ...

Sr. Franziska Bruckner, Stv. Vors. d. Öster. Ordenskonferenz und Generaloberin der Franziskanerinnen Amstetten

 

 

"wichtig in einer sinnstiftenden
Gestaltung meines Alltags, im
Zusammenleben, im beruflichen
Umfeld, der kirchlichen
Realität und heute im schöpfungsgerechten
Ringen um Antworten auf die
Fragen und Nöte der Menschen
und der Mitwelt"


Sr. Franziska Bruckner
Stv. Vors. d. Öster. Ordenskonferenz und Generaloberin der
Franziskanerinnen Amstetten

CANISIUSWERK
Zentrum für geistliche Berufe

Stephansplatz 6
1010 Wien

Telefon: +43 1 516 11 1500
E-Mail: office@canisius.at
Darstellung: