Kontakt

Ihr Ansprechpartner:

Redaktionsleiter "miteinander"

Mag. Lukas Cioni

Stephansplatz 6

1010 Wien

Tel.: +43 1 516 11-1500

 

Sie haben eine neue Adresse? Schreiben Sie uns hier oder rufen uns unter DW 1504 an.

 

Redaktion & Impressum

Themen & Schwerpunkte

Kirche am Andersort

Kirchliche Jugend- und Dialoginitiative

Die kirchliche Jugend- und Dialoginitiative „Denk Dich Neu“ geht in eine neue Runde. Ihr Ziel: Mit jungen Erwachsenen an ungewöhnlichen Orten in Kontakt treten. Von henning KLINGEN

miteinander 7-8/2023

Jugend- und Dialoginitiative

Die kirchliche Dialog-Initiative für junge Erwachsene „Denk Dich Neu“ wird auch heuer wieder zahlreiche Akzente in Form ungewöhnlicher Veranstaltungen setzen und Präsenz an ungewohnten Orten zeigen: Geplant ist etwa, bei mehreren großen Musik-Festivals im Sommer ansprechbar zu sein, die im vergangenen Jahr erfolgreich geprobte „Walk On Water Challenge“ neu aufleben zu lassen und auch das inzwischen in mehreren Diözesen erfolgreich zum Einsatz gekommene „CAFeBIKE“ weiter auf Tour zu schicken. „Kirche soll einfach da vor Ort sein, wo das Leben pulsiert, wo junge Menschen sind“; dafür würden sich etwa die großen Festivals anbieten, erläutert Magdalena Weigl, Presseverantwortliche der Initiative, das heurige Programm. Im vergangenen Jahr habe man bereits sehr positive Erfahrungen gemacht und Tausende Gespräche auf den Festivals geführt. Wichtig sei dabei, offen und wertschätzend für die Anliegen der Menschen zu sein. Konkret geplant sind Einsätze u. a. beim „Electric Love Festival“, dem „Woodstock der Blasmusik“, dem „Shutdown Festival“, dem „Free Tree“ und dem Welser Volksfest.

 

Ein sommerlicher „Hit“ war 2022 die „Walk On Water Challenge“ – ein lockeres Event-Format an öffentlichen Gewässern bzw. Badeseen, bei dem es neben chilliger Musik, Partystimmung und gutem Essen auch darum ging, sich beim Lauf über wackelige Luftpolster-Matten im Wasser zu beweisen. „Die Challenge feierte im vergangenen Jahr ihre Premiere in Hohenems in Vorarlberg und lockte über 120 Menschen an. Das hat uns gezeigt: Kirche ,zieht‘ bei jungen Menschen auch im Sommer, wenn sie es wagt, neue Wege zu gehen“, so Weigl. Für heuer sind bisher drei „Walk On Water Challenges“ in Vorarlberg, Linz und Kärnten geplant.

 

Präsenz an unerwarteten Orten
Ein „Dauerbrenner“ ist inzwischen das „CAFeBIKE“. Bereits seit September tourt dieses besondere Fahrrad durch die Bundesländer – und auch heuer werden vielerorts wieder Interessierte zu Gesprächen bei einem guten Getränk einladen. Die Idee dahinter: Bei einem kostenlosen Kaffee, Tee oder Kakao sollen Räume für Gespräche geöffnet und Ideen für ein „gutes Leben für alle“ gesammelt werden. „Wir wollen jungen Menschen nicht von unserer Vorstellung eines guten Lebens erzählen, vielmehr von ihnen hören, wie sich dieses Motiv in ihrem Leben zeigt“, betont Sebastian Riedel, Österreichkoordinator für das „CAFeBIKE“. Zudem wolle man so als Kirche an Orten präsent sein, wo man dies als junger Mensch vielleicht nicht erwartet: „Am Badeplatz, im Skaterpark oder am Weg zur Schule.“

 


Jugend- und Dialoginitiative

Ins Gespräch kommen

Die Initiative „Denk Dich Neu“ wurde im vergangenen Frühjahr gestartet. Ihr Ziel ist es, für junge Menschen im Alter von 18 bis 25 Jahren niedrigschwellige Orte der Begegnung anzubieten und dabei auch überraschende, unkonventionelle Wege zu gehen, um ins Gespräch zu kommen. Infos unter: ▶ DenkDichNeu.at

CANISIUSWERK
Zentrum für geistliche Berufe

Stephansplatz 6
1010 Wien

Telefon: +43 1 516 11 1500
E-Mail: office@canisius.at
Darstellung: