Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin:

Redaktion "miteinander"

Mag. Elisabeth Grabner

Stephansplatz 6

1010 Wien

Tel.: +43 1 516 11-1500

 

Sie haben eine neue Adresse? Schreiben Sie uns hier oder rufen uns unter DW 1504 an.

 

Redaktion & Impressum

Aus dem neuen »miteinander«

»Ich bin nur auf der Bühne laut«

Ein Interview mit Hubert von Goisern

Stille kann eine wichtige Triebfeder künstlerischer Kreativität sein. Corona-bedingt verordnet kann aber auch Belastung sein. Musiker Hubert von Goisern über leise und laute Töne des Lebens, über Religion und Glaube und gestohlene Weihnachtsbäume. Das Interview führte Henning KLINGEN.

Das Foto ihres Lebens

Ein Angebot des Vereins Pusteblume

Eltern, deren Kind vor, während oder nach der Geburt stirbt, werden vom Verein Pusteblume betreut. Und er vermittelt Fotografen, die ein letztes Bild des Kindes machen. Von Sandra LOBNIG.

Denn nur das Schweigen ehrt das Wort

Bilder des Schweigens Gottes

Das Wort hat große Macht im biblischen Glauben. Oft ist es aber das Schweigen, in dem Gott sich erschließt oder verschließt: Eine theologische Annäherung. Von Isabella GUANZINI.

Wenn harte Jungs ihre weiche Seite zeigen

Gefängnisseelsorger Christian Kuhn im Interview

Seit über 40 Jahren arbeitet Christian Kuhn als katholischer Seelsorger im Gefängnis. Jedes Jahr erlebt er in der Advent- und Weihnachtszeit, wie auch bei besonders harten Jungs die Sehnsucht nach Wärme und Geborgenheit wächst. Das Interview führte Oliver STEINRINGER.

Muss Kirche zu den Menschen gehen?

Teil 2 einer pastoraltheologische Reflexion

Worin besteht mein Dienst in der Kirche und für die Welt? Welche Talente und Fähigkeiten kann ich einbringen? Teil 2 einer pastoraltheologischen Reflexion. Von Michael MAAS.

Immer für die Ärmsten da

Ein Berufungsportrait von P. Johann Kiesling

Der Salesianerpater Johann Kiesling wirkt seit fast 40 Jahren als Missionar in Afrika. Er findet darin bis heute seine Berufung. Von Wolfgang ZARL.

Um Gottes willen!

Letzter Teil der Serie: Entscheide und wähle

Die Architektur einer guten Entscheidung kennt eine dreifache Aufmerksamkeit: auf die eigenen Stärken und Grenzen, die eigenen Ziele und Werte und auf die konkrete Wirklichkeit. Von Sr. Melanie WOLFERS SDS.

CANISIUSWERK
Zentrum für geistliche Berufe

Stephansplatz 6
1010 Wien

Telefon: +43 1 516 11 1500
E-Mail: office@canisius.at
Darstellung: